Navigation anzeigen

Diakon Berndt Rosenthal

Diakon Berndt Rosenthal

…kam einst  1999 für die Entwicklung und Produktion eines schnellen Autos aus dem Stuttgarter Raum  mit Gattin ins Schwabenländle.  Für seinen damaligen Arbeitgeber war er  in Europa und der Welt unterwegs.

Das was er seit der Jugendzeit an Krankheit, gesellschaftlicher Ausgrenzung und Ungerechtigkeit wahrgenommen hat, führte zum späteren Entschluss nochmals aufzubrechen. Über die berufsbegleitende Ausbildung zum Diakon und dem Diplomstudiengang der Caritaswissenschaften lernte er die Botschaft unseres Herrn Jesu Christi immer besser  zu verstehen  und versucht aus dem Auftrag der Taufe heraus, diese Botschaft weiterzugeben.

Der Ruf „Effata“ – „öffne Dich“, mit dem Jesus dem Taubstummen Ohren und Mund geöffnet hat, ist für Diakon Rosenthal zentral.  Unser Bischof weihte Herrn Rosenthal im Jahre 2007 zum Diakon und entsandte ihn als Diakon im Hauptberuf 2011 in die SE Bad Wurzach.

Einen Teil seiner Zeit widmet sich unser Diakon während der Messe dem Dienst am Tisch des Herrn.  Weiter begleitet er Schulgottesdienste, Wortgottesfeiern und Andachten und singt, so es die Zeit erlaubt, im Chor der Gemeinde St. Gallus. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt darin  seelische und auch materielle Not in der Gemeinde zu erkennen und wo angebracht, diesen Menschen innerhalb der Gemeinde eine Stimme zu geben. Das Arbeitsfeld erstreckt sich von seelsorgerischen Gesprächen bis hin zu konkreter Hilfe. Das kann zum Beispiel das gemeinsame Erstellen eines Haushaltsplanes sein, oder auch einmal ein gemeinsamer Anruf bei einer Behörde.

Sein Weg führt immer wieder zu Menschen über Gemeindegrenzen hinaus. Es sind dies Menschen, die der Botschaft Jesus Christi nur wenig abgewinnen können.  Zuhören, unterstützend wirken bei der Entwicklung von Handlungsalternativen für vielleicht nicht alltägliche Probleme, ist ihm ein Anliegen.

Viele ältere und auch vielleicht auch kranke Menschen können nicht mehr am Gemeindegottesdienst teilnehmen. Ehrenamtliche Krankenkommunionhelfer und Herr Rosenthal bringen die Frohe Botschaft zu Ihnen. Für die Helfer steht Herr Rosenthal auf Wunsch als Gesprächspartner zur Verfügung.

 

Sprechzeiten von Diakon Berndt Rosenthal:
montags:      10.00 Uhr - 12.00 Uhr
donnerstags: 12.00 uhr - 14.00 Uhr

 

Telefon: 07564 / 9329-36

Fax: 07564 / 9329-38

E-Mail: berndt.rosenthal@drs.de

Ansprechpartner