Navigation anzeigen

Bruder-Klaus-Kapelle

Sie ist dem Hl. Bruder Klaus von der Flüe geweiht, der besonders in seiner schweizerischen Heimat, darüber hinaus aber auch in großen Teilen Süddeutschlands verehrt wird. Sie wurde 1996-1998 in Eigenleistung von Familie Schellhorn erbaut und wird seither regelmäßig für Gottesdienste genutzt, lädt aber auch immer wieder Vorbeifahrende zum Gebet ein.
Der neoromanische Altar der Kapelle stammt aus der Pfarrkirche von Arnach und wurde von der Pfarrei St. Ulrich und St. Margaretha überlassen und im Auftrag von Familie Schellhorn aufwändig und fachgerecht restauriert.

Die Kapelle ist allgemein öffentlich. Jedermann kann sie täglich von ca. 09:00 Uhr -20:00 Uhr besuchen. Bei der Kapelle ist ein Parkplatz. Sie finden die Kapelle in Arnach, Schreinermann 1, direkt an der Landstraße zwischen Arnach und Eintürnen.

 

Heilige Messen in der Bruder-Klaus-Kapelle im Jahr 2018:

Montag, 11. Juni 2018, 19.30 Uhr

Terminänderungen vorbehalten! Bitte jeweils im öffentlichen Kirchenanzeiger nachsehen oder anrufen. Danke!

 

Jeden Sonntag ist um 16.30 Uhr Rosenkranz oder eine Andacht.

Kapelle Schreinermann Arnach

Kirchengemeinde Arnach